Swinging

Das musikalische Programm mit seinen über 80 Stücken, angefangen bei Klassikern der Jazz-, Blues & Swingära, über Rock`n Roll, Latin, Oldies aus den 70er und 80er Jahren bis hin zu Rock-Popmusik, bietet für jeden Geschmack das Richtige. Nicht laut und aufdringlich lautet das Motto, sondern dezent und stilvoll. Eine Bandbreite, wie man sie in so einer Besetzung nie vermuten würde, möglich gemacht durch ausgeklügelte Eigenarrangements und musikalische Fähigkeiten, konsequent umgesetzt, aber immer bodenständig und swingend. Ob im kraftvollen Unisono oder frei improvisierend. Immer neu, immer wieder anders. Das Baritonsaxophon mit seinem vollen, satten Klang ersetzt hier eine ganze Rhythmusgruppe, das Tenorsaxophon besticht durch seinen charakteristischen Sound von lyrisch-sanft bis zur Bluesröhre.